Haganta Plum Care - Wachsende Haganta-Pflaumen in der Landschaft


Von: Tonya Barnett, (Autorin von FRESHCUTKY)

In den letzten Jahren hat die Beliebtheit von Obstbäumen mit auffälligen, lebendigen Frühlingsblüten zugenommen. Mehr denn je suchen Stadtbewohner nach neuen und aufregenden Möglichkeiten, um einheimisches Obst und Gemüse in ihre Stadtlandschaft zu integrieren. Die leuchtenden Farben der Obstbäume sind eine hervorragende Möglichkeit, diese Aufgabe zu erfüllen. Während einige Früchte möglicherweise nicht schmackhaft sind, bieten solche „Haganta“ -Pflaumen sowohl Schönheit als auch Geschmack für Hausgärtner, die eine große Wirkung erzielen möchten.

Haganta Plum Tree Info

Jedes Frühjahr belohnen Haganta-Pflaumen die Erzeuger mit einer fantastischen Darstellung duftender weißer Blüten. Bei der Bestäubung verwandeln sich diese Blüten in große dunkle Früchte mit einem saftigen, gelben Fruchtfleisch. Dieser Pflaumenbaum wird aufgrund seiner hohen Produktion, Winterhärte und Krankheitsresistenz kommerziell angebaut und ist auch für den Hausgärtner eine ausgezeichnete Wahl.

Diese teilweise selbstfruchtbaren (selbstfruchtbaren) Bäume erreichen eine Höhe von nur 3,6 m und produzieren eine Fülle früh reifender Steinpflaumen. Während teilweise selbstfruchtbare Obstbäume Früchte ohne die Anwesenheit eines anderen Bestäubers produzieren, sorgt das Pflanzen eines zusätzlichen Bestäuberbaums für eine gute Pflanzenproduktion.

Wachsende Haganta-Pflaumen

Das Wachsen dieses Baumes ähnelt dem Wachsen jeder anderen Pflaumensorte. Die Sorte Haganta ist eine deutsche Sorte. es ist jedoch sehr beliebt. Aufgrund dieser Tatsache können diejenigen, die diese Sorte anbauen möchten, sie möglicherweise vor Ort in Gartencentern oder Baumschulen finden.

Beim Anbau von Obstbäumen ist es vorteilhaft, mit Setzlingen und nicht mit Samen zu beginnen. Zusätzlich zu ihrer langsamen Wachstumsrate sind Samen möglicherweise nicht lebensfähig, schwer zu keimen oder wachsen möglicherweise nicht typgerecht. Züchter, die diese Bäume nicht erhalten können, können die Setzlinge wahrscheinlich online bestellen. Stellen Sie bei Online-Bestellungen immer sicher, dass Sie nur aus seriösen Quellen bestellen, um sicherzustellen, dass neue Pflanzen gesund und frei von Krankheiten sind.

Das Pflanzen und Pflegen von Haganta-Pflaumen ist relativ einfach. Nehmen Sie zuerst den Pflaumensetzling aus dem Behälter und legen Sie den Wurzelballen vor dem Pflanzen mindestens eine Stunde lang in Wasser. Grabe und ändere ein Loch, das mindestens doppelt so breit und doppelt so tief ist wie der Wurzelballen. Legen Sie den Baum in das Loch und beginnen Sie, ihn zu füllen. Achten Sie dabei darauf, dass Sie den Kragen des Baumes nicht bedecken.

Nachdem der Boden fest gepackt wurde, gießen Sie die Neuanpflanzung gründlich. Beginnen Sie nach der Einrichtung mit einem Programm zum richtigen Beschneiden, Bewässern und Düngen von Obstbäumen. Dies wird dazu beitragen, gesunde Bäume und reichliche Ernten von frischen Pflaumen zu fördern.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Pflaumenbäume


Der beste Pflaumenbaum

Zum Thema passende Artikel

Obwohl keine Pflaumenbaumart (Prunus sp.) Allen anderen so überlegen ist, dass sie als "am besten" bezeichnet werden könnte, stehen einem heimischen Obstgärtner viele ausgezeichnete Pflaumensorten zur Verfügung. Ihr Klima und Ihre Vorliebe für Fruchtfarbe und -geschmack sind wichtige Entscheidungsfaktoren bei der Auswahl der besten Pflaumensorte für Ihren heimischen Obstgarten. Pflaumenbäume eignen sich im Allgemeinen für den Anbau in den Pflanzenhärtezonen 4 oder 5 bis 8 oder 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, je nach Sorte.


Schädlinge und Krankheiten

Laut einem Artikel der "Los Angeles Times" gelten die Pflaumen als Goldstandard für den Geschmack von Pflaumen. Die Sorte "Santa Rosa" wurde jedoch von vielen kommerziellen Züchtern aufgrund ihrer Anfälligkeit für Pflaumenblatt-Verbrühungen und andere Bakterien aufgegeben Krankheiten. Zusätzliche Krankheiten und Insekten können auch Pflaumenbäume befallen, einschließlich Schuppen, Bohrer, Milben, Blattläuse, Blattflecken und Fäulnisse.

Die Einhaltung eines regelmäßigen Bewässerungsplans für den Baum, die Düngung nach Bedarf und das jährliche Beschneiden tragen dazu bei, dass der Baum gesund bleibt und das Risiko von Problemen verringert wird. Entfernen Sie tote und beschädigte Gliedmaßen beim Beschneiden sowie von Krankheiten betroffene Gliedmaßen. Wenn Sie den Bereich unter Ihrem Baum immer frei von Laub, verrottenden Früchten und anderen Ablagerungen halten, können Insekten, Bakterien und Pilze nicht bequem überwintern. Wenn Blattläuse und Milben problematisch sind und die Verwendung von Marienkäfern legal ist, sollten Sie Marienkäfer in den Garten entlassen. Insektizide und Antimykotika-Sprays können erforderlich sein, wenn Schädlinge und Krankheiten zum Problem werden. Wenn Sie nicht sicher sind, welches Insekt oder welche Krankheit der Baum hat oder wie Sie ihn behandeln sollen, bringen Sie eines der Insekten oder einen Teil des Baumes zu einem Kindergarten oder einer Genossenschaftserweiterung im Landkreis und bitten Sie um Hilfe bei der Identifizierung und Lösung des Problems.


Die Pflaumenbaumgilde

Es ist noch zu kalt, um die Begleitpflanzen zu einer Gilde hinzuzufügen. Aber in den kommenden Monaten, wenn der Frühling kommt, plane ich, unterirdische Pflanzen hinzuzufügen, die dem neuen Pflaumenbaum zum Gedeihen verhelfen. Ich habe vor hinzuzufügen:

  • Sträucher - Stecklinge aus vorhandenen Elaeagnus (Stickstofffixierern)
  • Beinwell - ein dynamischer Akku mit tiefen Wurzeln, der gehackt und fallen gelassen werden kann. Es wird auch als Hühnerfutter dienen.
  • Krautige Pflanzen wie Schafgarbe, Vogelmiere, fette Henne, mehrjährige Allien usw ..
  • Bodendecker - Klee, Walderdbeeren.

Die Ränder dieses Teils des Obstgartens wurden bereits mit Stachelbeeren und Himbeeren bepflanzt, die schließlich zusammen mit dem Pflaumenbaum und seinen nächsten Nachbarn, dem sibirischen Erbsenbaum (im Westen) und der kleinen Maulbeere, Teil des breiteren Systems werden Baum (im Süden).

Mit der Zeit wird das Waldgartensystem reifen. Die Hühner dürfen auch zurückkehren, Futter suchen und ihre Rolle im System spielen.

Jetzt, mitten im Winter, sehen der neue Pflaumenbaum und der Waldgarten vielleicht nicht viel aus. Wenn wir jedoch mit Hoffnung und Vorfreude nach vorne schauen, können wir uns vorstellen, was der Sommer und die kommenden Jahre bringen werden.

Lesen Sie weiter:

Elizabeth Waddington ist Schriftstellerin, Permakulturdesignerin und Beraterin für umweltbewusstes Leben. Sie ist eine praktische, praktische Gärtnerin mit einem Hintergrund in Philosophie: (MA in Englisch-Philosophie an der St. Andrews University). Sie interessiert sich seit langem für Ökologie, Gartenarbeit und Nachhaltigkeit und ist fasziniert davon, wie Gedanken zu Handlungen und Ideen zu positiven Veränderungen führen können.

2014 zogen sie und ihr Mann in ihr ewiges Zuhause auf dem Land. Sie absolvierte die Kleingartengärtnerei und verwaltete 1/3 eines Hektar Land organisch, einschließlich eines reifen Obstgartens, den sie in einen produktiven Waldgarten verwandelt hat. Der Ertrag aus dem Garten steigt von Jahr zu Jahr und nähert sich rasch einem Jahresgewicht von fast 1 Tonne.

Sie hat den Rest des Gartens mit einem Polytunnel, einem Gemüsebeet, einem Kräutergarten, einem Wildtierteich, Waldgebieten und vielem mehr gefüllt. Seit ihrem Umzug auf das Grundstück hat sie auch viele Hühner von Fabrikfarmen gerettet, sie für ihre Eier behalten und ist der Selbstversorgung viel näher gekommen. Sie hat viele Fortschritte gemacht, um einheimische Wildtiere anzuziehen und die Artenvielfalt auf dem Gelände zu erhöhen.

Wenn sie nicht im Garten arbeitet, verbringt Elizabeth viel Zeit damit, an Permakultur-Gartenprojekten auf der ganzen Welt zu arbeiten. Unter anderem hat sie private Gärten in so unterschiedlichen Regionen wie Kanada, Minnesota, Texas, der Wüste von Arizona / Kalifornien und der Dominikanischen Republik, kommerzielle Aquaponikprogramme, Lebensmittelwälder und Gemeinschaftsgärten an einer Vielzahl globaler Standorte entworfen.

Neben der Gestaltung von Gärten arbeitet Elizabeth auch in beratender Funktion und bietet fortlaufende Unterstützung und Schulung für Gärtner und Züchter auf der ganzen Welt. Sie hat Broschüren erstellt und bei der Gestaltung von Food Kits mitgewirkt, um Gärtnern zu helfen, das Klima abzukühlen und zu wärmen, um beispielsweise ihre eigenen Lebensmittel anzubauen. Sie arbeitet kontinuierlich für die NGO Somalia Dryland Solutions und eine Reihe anderer Nichtregierungsorganisationen und arbeitet als Umweltberaterin für mehrere nachhaltige Unternehmen.


Schau das Video: Funktionsprüfung Pflaumenentkerner Kirschentkerner Westmark,Functional Testing Cherry und Plumstoner


Vorherige Artikel

Informationen zu vier Uhren

Nächster Artikel

Sellerie-Cercospora-Seuchen-Krankheit: Bekämpfung der Cercospora-Seuchen-Krankheit